__blind date| MAMA
 
 
 
eee
W S

Click to see the vidFILMSTILLMAMA


Click to
se
FILMSTILLMAMA

e the video:


FILMSTILLMAMA



FILMSTILLMAMA


mportanc‘est d‘aimer” (1975) by Andrzej Zulaws

FILMSTILLMAMA
l

FILMSTILLMAMA




FILMSTILLMAMA
































movie | MAMA




 

blind date | MAMA

HD 6min.51 sec.| 2013

Dancer: Andrius Strakele
Thanks to: Birute Letukaite
The
Kaunas Dance Theatre
Gintare Masteikai & Marius Pinigist
Ehrhorn & Catrine Va


Der Zusammenbruch von kommunistischen Regimen führte für einige wenige in ungekannten Reichtum, für die Mehrheit in die Armut und für viele in ein ideologisches Vakuum. Der Film" MAMA" beginnt in der Kulisse der postsozialistischen Tristesse eines abgewohnten Plattenbaus, doch das Klischee des Szenarios wird rasch überwunden


FILMSTILLMAMA


Die Fokussierung zielt auf die innige Beziehung eines  jungen Mannes zu seiner blinden Mutter. Der international gefeierte Tänzer Andrius Strakele bewegt sich, schwebend, abrupt steif, fordernd oder bittend um seine Mutter. Ohne ihn je zu berühren umschifft sie  ohne Augenlicht in der Enge der  Küche ihren Sohn. Scheinbar ohne Behinderung raspelt sie flink rote Beete ohne sich zu schneiden. Lauscht dem Farbfernseher dessen Magenta rotes, falsch eingestelltes Medienbild sie nicht wahrnimmt.


ewers become voyeurs and accomplices in a love triangle between the camera,photographer, and model.

FILMSTILLMAMA

Mit Hilfe von „dekonstruierender und rekonstruierender“ tänzerischer Bewegungen begibt sich der Film MAMA distanzlos in die Intimität dieses Mikrokosmos.  Intensive Nähe kann zu Konflikten führen. Dieses Prinzip lässt sich auch auf den politischen Alltag der Ostblockländer, übertragen.



FILMSTILL
MAMA


Die Annäherung zwischen Mutter und Sohn ist dabei, in all ihrer Verletzlichkeit, Sinnbild einer politischen Gegenüberstellung in Ländern, in dem sich trotz aller Versprechen, die mit der Demokratisierung einhergingen, Resignation breitmacht. Die Familie, Ort der Kontinuität, kann als Ruhepol einer sich rasant wandelnden unsicheren Umwelt gelten. Gerade die junge bestens ausgebildete Generation sucht vehement nach neuen Möglichkeiten und Ausdrucksformen.



FILMSTILLMAMA


Die konfliktreiche Auslotung der eigenen Identität, das Bedürfnis nach Abgrenzung und die gleichzeitige, Rückbesinnung auf nationale Eigenheiten wirkt dabei geradezu als Parabel auf die Situation einer ganzen Generation. Zwiegestalten Vertrautheit und innige Fremdheit sind die Folge und momentane Zustandssbeschreibung einer Gesellschaft, die sich im Wandel befindet und deren weiterer Weg offen ist.



Stefa

FILMSTILLMAMA






























 




 
video    foto    malerei    vita    kontakt    home